ABOUT

ATELIER OBLIQUE

 

 

 

ÜBER ATELIER OBLIQUE

 

 

ATELIER OBLIQUE ist ein 2016 von Mario Lombardo gegründetes Luxus Parfum-Label aus Berlin. Die unsichtbare Sprache des Duftes und die Kunst ihres Handwerks sind Leitmotive des Labels. Alle Produkte von ATELIER OBLIQUE werden nur aus den wertvollsten Ingredienzien in Frankreich in Zusammenarbeit mit dem renommierten Parfümhaus Robertet komponiert und in Deutschland handgefertigt. Fest in unserer Zeit verankert und doch klassisch in ihrem Kern sind die Düfte des Labels nicht nur ein Fenster zu unserer Geschichte, sondern vor allem ein tiefer Atemzug des Jetzts, als auch ein Tanz mit dem Unbekannten. 

 

 

 

 

HANDARBEIT

 

 

Die Qualität und der damit verbundene parfü­mistische Ansatz steht bei Atelier Oblique an oberster Stelle. Sämtliche Duft­kerzen wurden in liebe­voller Hand­arbeit gefertigt, gegossen und pro­du­ziert. Zur Ent­wicklung der hoch­wertig­sten Düfte reiste Mario Lombardo zur Haupt- und Tra­di­tions­stadt des Duf­tes Grasse, wo er gemeinsam mit dem 1850 gegründe­tem Haus »Robertet« die 26 Buch­staben und das &-Zeichen seiner »Alphabet-Collection« komponierte. Wichtig bei der Kre­ation des Duftzirkels war Mario Lombardo hierbei der rein parfümistische Ansatz. Ergänzt wurde das Duft­spektrum durch einige wenige Gourmet­komposi­tionen. Somit gilt jede Duftkerze als ein unver­wechsel­bares Meister­stück.

 

Wir arbeiten nur mit den hochwertigsten Parfumnoten- und Konzentrationen und achten bei jeder unserer handgefertigten Kerzen auf Perfektion durch die Symbiose aus Design und Duft.

 

 

 

DIE KOLLEKTION

 

 

Als Auftakt wurde im Februar 2016 die »Alphabet Collection«, eine 27-teilige Duftkerzen-Serie lanciert. Mit ihrem einzigartigen parfümistischen Ansatz folgen die Raumdüfte einem
Duftzirkel, der sich von knisternden Aromen eines Frühlingstages über pastellige Winterausblicke und frischen Herbsttagen bis zu mystisch-herben Noten einer langen, heißen
Sommernacht bewegt.

 

Im Frühjahr 2018 folgt jetzt eine vierteilige Eau de Parfum Linie. Die vier streng limitierten Unisexdüfte zeugen von der unverkennbaren Handschrift Mario Lombardos. Die Duftkompositionen von ATELIER OBLIQUE bewegen sich im Spannungsfeld der Moderne zur Klassik, ihre Klänge führen uns auf eine olfaktorische Reise in der Luxus ohne Kompromisse gefeiert wird.

 

 

MARIO LOMBARDO

 

 

Mario Lombardo zählt zu den renommiertesten Gestaltern unserer Zeit und prägt seit vielen Jahren die ­nationale und internationale Design-Szene. Seine Arbeit gilt als wegweisend, zeugt von gesellschaftlicher Relevanz und wurde hundertfach mit nationalen und internationalen Preisen sowie einer Monografie geehrt. Seit jeher überwindet er in seinen Arbeiten spielerisch stilistische ­Grenzen und wagt den Spagat zwischen verschiedensten, gerne vermeintlich nicht zueinander passenden, ­Disziplinen und schafft ­damit neue Zusammenhänge in Sprache, Raum, Ästhetik und Material.

 

Als Gestalter prägte Mario Lombardo den Stil einer ­ganzen Epoche und legte in Zeiten digitaler Ästhetik den Fokus auf experimentelles und manuelles Gestalten, und hauchte den Printmedien Leben ein. Eine Leidenschaft für das Handwerkliche, die bis heute anhält.

 

Kunden wie KaDeWe, JOOP!, Rosenthal, Mercedes Benz, Absolut, Chanel, Louis Vuitton u.v.m. schenken ihm gerne ihr Vertrauen.